loader
Bitte wartendotted

Autoersatzteile für VW GOLF

VW GOLF OEM Autoersatzteilkatalog
Volkswagen GOLF Autoersatzteilkatalog online

Auf der Suche nach Autoersatzteilen für VW GOLF? Bequeme Suche nach Kfzteilen für VW GOLF in der Suchmaske nach Fahrzeugtyp oder nach der Schlüsselnummer. Nach der Bestimmung ihres Fahrzeugs, haben Sie die Möglichkeit unsere Autoersatzteile für VW GOLF günstig und bequem Online zu bestellen. Pkwteile.ch liefert Autoteile für VW GOLF mit Garantie.

VW GOLF bis Bj 2000
08.1997 - 06.2005
Karosserietyp: Schrägheck
08.1991 - 07.1998
Karosserietyp: Schrägheck
05.1999 - 06.2006
Karosserietyp: Kombi
08.1983 - 12.1992
Karosserietyp: Schrägheck
07.1993 - 04.1999
Karosserietyp: Kombi
01.1979 - 08.1993
Karosserietyp: Cabriolet
07.1993 - 05.1998
Karosserietyp: Cabriolet
04.1974 - 12.1985
Karosserietyp: Schrägheck
06.1998 - 06.2002
Karosserietyp: Cabriolet
05.2000 - 05.2004
Karosserietyp: Kasten/Schrägheck
08.1983 - 07.1991
Karosserietyp: Kasten/Schrägheck
08.1991 - 12.1997
Karosserietyp: Kasten/Schrägheck
01.1978 - 12.2010
Karosserietyp: Schrägheck
ab Bj 2000 - bis 2005
10.2003 - 02.2009
Karosserietyp: Schrägheck
01.2005 - 12.2013
Karosserietyp: Schrägheck
ab Bj 2005 - bis 2010
10.2008 - 11.2013
Karosserietyp: Schrägheck
06.2007 - 07.2009
Karosserietyp: Kombi
07.2009 - 07.2013
Karosserietyp: Kombi
ab Bj 2010 - bis 2015
08.2012 - ...
Karosserietyp: Schrägheck
04.2013 - ...
Karosserietyp: Kombi
02.2014 - ...
Karosserietyp: Schrägheck
03.2011 - ...
Karosserietyp: Cabriolet
12.2014 - ...
Karosserietyp: Kombi

Top Autoteile für VW GOLF günstig online

Technische Daten VW GOLF
  • Gesamtzahl der produzierten Modelle 23
  • Derzeit produzierte Modelle VII Schrägheck (5G1, BQ1, BE1, BE2), VII Variant (BA5, BV5), Sportsvan (AM1, AN1), Alltrack (BA5, BV5)
  • Erste Version des Modells GOLF I (17)
  • Erste Version produziert im Jahr 1974
  • In der ersten Version eingebauter Motor 1.1, 1.5
  • Gesamtzahl der produzierten Motorversionen 441
  • Derzeit produzierte Motoren 1.0 TSI, 1.2 TSI, 1.4 GTE Hybrid, 1.4 TGI CNG, 1.4 TSI, 1.4 TSI MultiFuel, 1.5 TGI, 1.5 TSI, 1.6, 1.6 TDI, 1.6 TDI 4motion, 1.8 TSI, 2.0 GTD, 2.0 GTI, 2.0 GTI Clubsport, 2.0 GTI Clubsport S, 2.0 GTI TCR, 2.0 R 360S 4motion, 2.0 R 4motion, 2.0 TDI, e-Golf, 1.8 TSI 4motion, 2.0 TDI 4motion
  • Modell mit der höchsten Anzahl von Motorversionen VII Schrägheck (5G1, BQ1, BE1, BE2)
  • Max. Leistung [kW] 265
  • Min. Leistung [kW] 20
  • Max. Leistung [PS] 360
  • Min. Leistung [PS] 27
  • Max. Zylinder 6
  • Min. Zylinder 1
  • Max. Hubraum (ccm) 3189
  • Min. Hubraum (ccm) 998
  • Max. Hubraum des Motors 3.2
  • Min. Hubraum des Motors 1.0
  • Hubraum des Motors 1.0, 1.1, 1.2, 1.3, 1.4, 1.5, 1.6, 1.7, 1.8, 1.9, 2.0, 2.3, 2.5, 2.8, 2.9, 3.2
  • Motorart Otto, Diesel, Elektromotor, Hybrid
  • Antriebsart Frontantrieb, Allrad
  • Aufbauart Cabriolet, Schrägheck, Kombi, Kasten/Schrägheck
  • Modellbezeichnungen in anderen Ländern GOLF
  • Am häufigsten ausgetauschte Verbrauchsmaterialien Bremsbeläge, Bremsscheiben, Ölfilter, Luftfilter, Scheibenwischer, Innenraumfilter, Motoröl, Zündkerze, Kraftstofffilter, Radlager
VW GOLF Pkw-Ersatzteile - Kauftipps und Bewertungen

VW GOLF Bewertungen und Erfahrungen

Im Einzelnen haben unsere Kunden VW GOLF wie folgt bewertet:
Vorteile
  • Preis
  • Bauqualität
  • Außendesign
  • Innenansicht
Nachteile
  • Bodenfreiheit
Umstrittene Eigenschaften
  • Qualität der Lackbeschichtung
  • Sitzkomfort
  • Preis

    93 50
  • Bauqualität

    97 7
  • Außendesign

    159 20
  • Bodenfreiheit

    66 168
  • Qualität der Lackbeschichtung

    20 18
  • Innenansicht

    44 34
  • Sitzkomfort

    17 20
  • Ergonomie

    176 1
  • Verstellung des Lenkrades

    18 10
  • Materialqualität

    156 20
  • Werkseitig installiertes Audio-System

    49 19
  • Lesbarkeit des Amaturenbrettes

    20 5
  • Bordcomputer

    9 1
  • Reichweite

    3 0
  • Kofferraumvolumen

    104 47
  • Kofferaumöffnung

    1 0
  • Rücksitz Komfort

    70 47
  • Innen Transformation

    87 3
  • Klimaanlage

    142 29
  • Komfort der Vordersitze

    234 19
  • Innenraum

    220 30
  • Scheinwerfer

    44 18
  • Schallschutz

    139 84
  • Federungsleistung

    159 81
  • Lenkverhalten

    279 9
  • Bequem für das Reisen

    50 7
  • Kaltstart

    93 10
  • Kraftstoffverbrauch

    282 59
  • Ölverbrauch

    47 29
  • Auto Leistung

    340 95
  • Bremsen

    104 10
  • Lenkradreaktion

    89 1
  • Getriebegehäuse

    126 39
  • Tempomat

    2 0
  • Straßenstabilität

    192 17
  • Beweglichkeit

    174 1
  • Sicherheitssystem Effizienz

    55 7
  • Wartungskosten

    222 58
  • Service und Ersatzteilverfügbarkeit

    8 1
  • Zusatzfächer

    25 6
  • Karosseriequalität

    99 26

8/10

Der Golf von Volkswagen ist eines der beliebtesten Fahrzeuge der Welt. Das Auto wird seit dem Jahr 1974 produziert. VW Golf-Werke gibt es in Deutschland, China, Russland, Mexiko, Indonesien, Belgien, Algerien, den USA und Brasilien. Auf der ganzen Welt ist der Golf beliebt. In den USA wurde der Golf unter dem Namen Rabbit verkauft. In Südafrika heißt er Citi Golf und in Mexiko Caribe. Der Golf ist schon zweimal zum europäischen Auto des Jahres ernannt worden. Das war in den Jahren 1992 und 2013. 2010 konnte das Auto außerdem den Titel „südafrikanisches Auto des Jahres“ einfahren. Diese Auszeichnung wird von der Guild of Motoring Journalists in Südafrika verliehen. Im Jahr 2013 schaffte es der Golf sogar zum Titel „Welt-Auto des Jahres“. Auch die Herausgeber des Internet-Magazins Yahoo! bezeichneten den Golf als ihr präferierte Auto.

Firmengeschichte des Golf von VW

Der Golf ist in sieben Generationen produziert worden. Eine Generation wurde zudem einmal umgestaltet. In der ersten Generation wurde der Golf mit der Bezeichnung 17 geführt. Damals war das Auto als Cabrio und auch als Fließheck erhältlich. Das Cabrio gab es mit drei und auch mit fünf Türen- Standardmäßig verfügte der Golf über Frontantrieb. Die Kühlung des Golf erfolgte damals mit einer Flüssigkeitskühlung. In Sachen Effizienz konnte der VW Golf bereits in den ersten Generationen überzeugen. Der Golf war sehr sparsam und besonders während der Ölkrise in den 1970er Jahren erlebte der Golf einen Aufschwung.

In der zweiten Generation des Golf wurde die Bezeichnung 19 E eingeführt. Später wurde dieser Golf auch unter dem Namen 1G geführt. 1983 startete die Produktion dieser zweiten Generation. Dieser war 16,5 cm länger als sein Vorgänger. In der Breite nahm er 5,5 cm zu. Das Auto war 2 cm höher als der erste Golf. In der zweiten Generation des Golf war eine Cross-Over-Variante erhältlich. Darin war die Servolenkung, eine Zentralverriegelung sowie elektrische Fensterheber standardmäßig enthalten.

In der dritten Generation hieß der Golf 1H. Die Produktion startete 1991. Nun gab es den Golf auch in einer Variante als Kombi. 1997 begann VW mit der vierten Generation Golf. Dieser rangierte unter der Typenbezeichnung 1J. In den folgenden Jahren bis 2001 war dieser Golf das meistverkaufte Auto Europas. Der vierte Golf war aus verzinktem Stahl gefertigt und so weniger anfällig für Rost. VW gab sogar zwölf Jahre Garantie in Bezug auf Rost.

2003 folgte die Überarbeitung des Golf. Die neue Version hieß 91 K. Dabei sind verschiedene Motorvarianten eingeführt worden. Auch ein Jet-Turbodiesel mit einer Direkteinspritzung war darunter. Dieser neue Golf war auf der Plattform des A5 aufgebaut. Das hat den großen Vorteil, dass die Aufhängungen hinten und vorne unabhängig sind.

2008 erschien der sechste Golf. Er rangierte unter der Bezeichnung 5K. Besonders hervorstechend bei diesem Golf ist die besonders gute Schalldämmung. Seitenfenster und Windschutzscheibe sind mit einem speziellen Dämpfungsfilm versehen. Sieben Airbags und ein ESP sind im Fahrgastraum enthalten. Beim NCAP-Crashtest hat der Golf im Bereich Insassenschutz die höchstmögliche Anzahl von Sternen erreicht.

Mit der siebten Generation des VW-Golf ist im Jahr 2012 begonnen worden. Er wird gehandelt unter der Typenbezeichnung 5G. Bei diesem Golf ist zum ersten Mal die modulare QB-Plattform verbaut worden. Dadurch konnte das Gewicht des Fahrzeugs deutlich verringert werden. Die Fahrleistungen wurde dadurch verbessert. Der siebte Golf gewann im Jahr 2013 die Auszeichnung „japanisches Auto des Jahres“. VW war mit dem Golf damit der erste europäische Automobilhersteller, welcher diesen Preis erreichen konnte.

Der neu überarbeitete Golf 5G und dessen Ausstattung

Der 5G wurde im Jahr 2007 erneut überarbeitet. Ein modernes und dynamisch wirkendes 5-türiges Schrägheck ist dabei herausgekommen. Auch ein verbesserter Kombi konnte veröffentlicht werden. Die Golf-Varianten wirken elegant und dynamisch gleichermaßen. Der Kühlergrill ist mit jeder Menge Chrom ausgestattet. Die Frontstoßstange hat eine Prägung und die Scheinwerfer sind klar geformt mit deutlichen Kanten. Die Linienführung der Karosserie wurde nach der Überarbeitung weicher. Die Nebelscheinwerfer werden durch massive Rahmen hervorgehoben.

Die Innenausstattung des neuen VW Golf ist hochwertig. Bequeme Sitze und ein großzügiger Kofferraum zeichnen den Wagen aus. Im Kofferraum ist Platz mit einem Volumen von 1270 l beim Schrägheck sowie 1620 l in der Kombi-Variante. Der Golf ist und bleibt extrem komfortabel. Die Basiskonfiguration heißt beim Golf TrendLine. Bereits in dieser sparsamen Ausführung sind Halogenscheinwerfer mit integriertem LED enthalten. LED-Nebelscheinwerfer und Frontscheinwerfer sind optional.

Im TrendLine ist außerdem eine Klimaanlage, ein Überwachungssystem für den toten Winkel, ein Parkassistent, ein großzügiger Bordcomputer sowie ein Front-Assist-System enthalten. Es ist zusätzlich möglich, Spezialbildschirme für bestimmte Informationen einzubauen.

Ersatzteile für Ihren Golf online kaufen

Ein fairer Preis und eine herausragende Qualität: Wenn Sie genau das suchen, so wenden Sie sich am besten an den Onlineshop Pkwteile.ch. Dank einem sehr übersichtlichen und gut strukturierten Shopsystem werden Sie sicher schnell fündig. Vertrauen Sie auf unsere jahrzehntelange Qualität. Schauen Sie sich am besten gleich um und suchen Sie sich das für Sie und Ihren Golf passende Bauteil aus. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf.

Ersatzteile Onlineshop für Volkswagen GOLF

  • Überragend preiswert
    Immerfort niedrige Preise und ein herausragender Kundenservice bei Pkwteile.ch
  • Kostenloser Versand
    Ab einem Bestellwert von 360 CHF liefern wir innerhalb der Schweiz versandkostenfrei. Ausgenommen Sperrgut und Pfand
  • Umfassendes Produktsortiment
    In unserem Online-Shop stehen mehr als 500.000 Ersatzteile zur Auswahl.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Die bestellte Ware wird innerhalb weniger Tage ausgeliefert.

  • Umfangreiche Auswahl an Autoteilen für VW GOLF mit COMODO bezahlen
  • Ersatzteilkatalog original VW GOLF - Automobilteile mit Sofort bezahlen
  • Volkswagen GOLF Ersatzteile gebraucht und neu mit Master Card bezahlen
  • Volkswagen GOLF original Autoteile Onlineshop mit Teilekatalog - mit Paypal bezahlen
  • Kfz-Teile in Originalqualität für Volkswagen GOLF mit PostFinance bezahlen
  • Kfz-Ersatzteile aus Online-Katalog VW GOLF mit VISA bezahlen
  • Volkswagen GOLF Teilekatalog online - Autoteile mit American Express bezahlen
Warenkorb
#
Warenkorb ist leer