catalog_tyre_img_alt
Bitte wartendotted
Warenkorb
#
12-8683
Warenkorb ist leer

AUDI A4 Bremssattel Online Katalog

A4
Online shop: Audi A4 Bremssättel hinten und vorne

Bremssattel für AUDI A4: nützliche Informationen

Technische Informationen
  • Für den gleichzeitigen Austausch im Rahmen eines Inspektionspakets empfohlene Teile
    • Scheibenwischer
    • Bremsschlauch
    • Bremsbeläge
    • Bremsscheibe
    • Bremsflüssigkeit
    • Führungshülsensatz, Bremssattel
    • Ankerblech
    • Zubehörsatz, Scheibenbremsbelag
    • Handbremsseil
    • Bremssattel-Reparatursatz
    • Bremsscheiben und -beläge
    • Zubehörsatz, Feststellbremsbacken
Listenpreis für Bremssattel für AUDI A4
  • Mindestpreis 30,00 CHF
  • Höchstpreis 422,00 CHF

Premium Bremssattel für Top AUDI Modelle

  • Überragend preiswert
    Immerfort niedrige Preise und AUDI A4 Bremssättel ein herausragender Kundenservice bei Pkwteile.ch.
  • Kostenloser Versand
    Ab einem Bestellwert von 330 CHF liefern wir innerhalb der Schweiz versandkostenfrei. Ausgenommen Sperrgut und Pfandartikel.
  • Umfassendes Produktsortiment
    In unserem Internetshop stehen mehr als 500 000 Ersatzteile zur Auswahl.
  • Schnelle Lieferung

    Versandmethode

    Schnelle Lieferung Die bestellte Bremssattel AUDI A4 Ware wird innerhalb weniger Tage ausgeliefert

  • hinten und vorne wechseln Bremssättel Katalog für AUDI A4 - Ersatzteile mit COMODO online kaufen
  • Ersatzteilkatalog - Audi A4 hinten und vorne Bremssättel in Top Qualität mit PayPal online bezahlen
  • hinten (links und rechts) Bremszange aus Online-Katalog AUDI A4 mit VISA bezahlen
  • Neue und gebrauchte hinterachse und vorderachse Bremssattel für Audi A4 - mit Master Card bezahlen
  • Auto Teile - kaufen mit Discover bezahlen
  • Autoteile Bremszange KFZ AUDI A4 mit Amex bezahlen
  • Kaufen Sie preiswerte Original hinten (links und rechts) Bremszange für Audi A4 und mit Sofort bezahlen
  • payment_citi_bank_ch_brand

Herstellerkatalog: Bremszange für AUDI A4:

Bremszange für AUDI A4 und weiteren Bremsen Teile

  • Audi A4 Bremsscheiben

    Bremsscheiben

  • Audi A4 Bremsbeläge

    Bremsbeläge

  • Audi A4 Bremsflüssigkeit

    Bremsflüssigkeit

  • Audi A4 Bremsschlauch

    Bremsschlauch

  • Audi A4 Bremssattel-Reparatursatz

    Bremssattel-Reparatursatz

  • Audi A4 ABS Sensor

    ABS Sensor

  • Audi A4 Bremsverschleißanzeige

    Bremsverschleißanzeige

  • Audi A4 Ankerblech

    Ankerblech

  • Audi A4 Handbremsseil

    Handbremsseil

  • Audi A4 Bremsbacken

    Bremsbacken

  • Audi A4 Unterdruckpumpe

    Unterdruckpumpe

  • Audi A4 Hauptbremszylinder

    Hauptbremszylinder

  • Audi A4 Radbremszylinder

    Radbremszylinder

  • Audi A4 Bremssattelhalter

    Bremssattelhalter

  • Audi A4 Bremskraftverstärker

    Bremskraftverstärker

  • Bremskraftregler A4

    Bremskraftregler

  • ABS Ring A4

    ABS Ring

  • Bremslichtschalter A4

    Bremslichtschalter

  • ABS Steuergerät A4

    ABS Steuergerät

  • Motoröl AUDI A4 Benzin und Diesel

    Motoröl

Wo kann man sich informieren, welche Bremssättel sich für den Audi A4 eignen?

Im technischen Handbuch kann man die Details nachlesen. Basierend auf dem Modell des Fahrzeugs findet man in unserem Onlinestore eine automatische Auswahl für Ersatzteile.

Mit schwimmenden Einkolbensatteln sind viele Audi A4-Modelle werkseitig ausgestattet und einige haben eine integrierte Feststellbremse.

Sind die Elemente vorne und hinten gleich?

Nein, die Mechanismen vorne beim Bremsen werden mehr belastet als die hinteren. Pro Achse unterscheiden sich die Größen der Bremssättel, Bremsscheiben und Bremsbeläge. Die Limousinen aus erster Generation des Audi A4 beispielsweise haben Bremssättel, einen Kolben mit 57 mm Durchmesser, geeignet für Bremsscheiben mit einer Dicke von 25 mm. Bei 10 mm und 35 liegen die Abmessungen bei der Hinterachse.

Kann man den Austausch des Bremssattels selbst durchführen?

Wenn man über die nötige Erfahrung und Fähigkeiten verfügt, kann man den Austausch der Elemente selbst durchführen. Ansonsten ist es ratsam, den Wechsel einer Werkstatt zu überlassen. Das System wird bei einem Wechsel drucklos gemacht, das heißt, dass man das System nach der Reparatur entlüftet. Die Bremswirkung wird stark reduziert, wenn das System fehlerhaft entlüftet wird und das führt zu Unfällen. Die Elemente werden folgendermaßen ausgetauscht:

  • Das Rad abnehmen,
  • Den Bremssattel entfernen,
  • Die Elemente von Schmutz und etc. reinigen,
  • Mit Schmiermittel einfetten,
  • Das neue Bauteil einbauen und alle zerlegten Teile zusammenbauen,
  • Testen, ob das System reibungslos funktioniert.

Wann wird bei den Teilen eine Reparatur durchgeführt`

Durch den Austausch kann man mit einem Reparatursatz die Bewegungsfähigkeit der Kolben und den Führungsstiften wiederherstellen. Mit der Installation von Dichtungen kann man in der Regel undichte Stellen beheben. Schmutz und Rost vom Gehäuse kann man entfernen, indem man eine Bürste und ein speziell entwickeltes Spray benutzt. Lackieren kann man das Gehäuse, wenn es nötig ist.

Wann sollten die Elemente ausgetauscht werden?

Austauschen sollte man die Elemente bei schweren Schäden wie bei einem Unfall. Eine Demontage von dem Kolben kann ebenfalls zu einem Fehler führen. Falls das Gehäuse stark korrodiert ist, sollte man neue Elemente einbauen.

Wie stellt man fest, ob der Bremssattel des Audi A4 nicht richtig arbeitet?

Untersuchen sollte man als Erstes den Bremseffekt. Das Element ist defekt, wenn man einen längeren Bremsweg bemerkt. Außerdem sprechen für einen Defekt, wenn das Fahrzeug beim Beschleunigen keine gute Haftung auf der Straße hat, das Bremspedal vibriert oder es sich schwer oder leicht bedienen lässt. Wenn das System erst in Betrieb kommt, wenn man das Bremspedal komplett durchdrückt.

Als Nächstes werden die Bremsbeläge überprüft. Ein Hinweis auf verklemmte Führungsstifte und Kolben ist oft ein ungleichmäßiger Verschleiß.

Auch auf die Dichtheit des Elements sollte man achten. Um es genauer beurteilen zu können, muss das Element ausgebaut und zerlegt werden.

Für die Schmierung der Führungsstifte - Welche Art an Schmiermittel sollte verwendet werden?

Zur Behandlung von Führungsstiften sind bestimmte Hochtemperaturschmiermittel vorgesehen, die auf einer Siliziumbasis hergestellt sind. Nach der Entfettung und Reinigung der Oberfläche des Teils werden diese Schmiermittel in einer dünnen Schicht aufgetragen.